Die Verschwörung | Robert Mueller und seine 13 Geister

Embed from Getty Images

Wie der Magier aus seinem Hut, zieht am vergangenen Freitag Sonderermittler Robert Mueller 13 Russen aus seiner Mütze und erhebt Anklage gegen sie.

Als Zugabe werden noch 3 weitere russisch-stämmige Firmen mit der Schlagkraft der US-Justiz vertraut gemacht. Eine Firma Namens INTERNET RESEARCH AGENCY LLC, eine CONCORD MANAGEMENT & CONSULTING LLC und ein Spezialist für Kalte Platten und Salate – die CONCORD CATERING.

Natürlich, seit Steven Seagal wissen  wir  –  es war wie immer der Koch.

 

Folglich hat Robert Mueller die Lacher ganz auf seiner Seite:

Wenn Karrieristen einer Gott sei dank untergegangenen US-Politikausrichtung heute die Einmischung fremder Staaten in ihre inneren US-Angelegenheiten beklagen, dann kann der Schenkel gar nicht groß genug sein, der beklopft werden muss.

Und so lachhaft wie der Vorgang, ist auch die Anklageschrift selbst. Folglich gibt es auch nur diese und keine einzige Verhaftung. Dabei macht Robert Mueller den ganzen Zirkus garantiert nicht, um zu unterhalten und zu amüsieren.

weiterlesen

US Jobwunder: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe auf 45 Jahres-Rekordtief

Nachdem Trump in seinem ersten Amtsjahr für über 2 Millionen neue Stellen gesorgt hat. Und dank seinen Reformen auch die Arbeitslosigkeit von Afroamerikanern und Hispanics auf den tiefsten Stand seit Datenerhebung überhaupt gefallen ist, stimmt jetzt eine weitere Kennzahl in die Rekordjagd mit ein.

Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind in den USA so niedrig wie seit 45 Jahren nicht mehr. Der jetzige Wert von ca. 220.000 wurde zuletzt 1973 erreicht.

weiterlesen

Jetzt amtlich: Trump doch nicht bekloppt

Bild: Glenn McCoy | http://www.gocomics.com/glennmccoy/2017/05/16

 

Navy Admiral und gleichzeitiger Chefarzt des Weißen Hauses Dr. Ronny Jackson bescheinigte am Dienstag, dass sämtliche Spekulationen und Verlautbarungen, die darauf abzielen, Trump mentale, geistige oder psychische Defizite und Krankheiten nachzusagen, komplett haltlos sind.

Gleichzeitig kritisierte er das Vorgehen einiger seiner Kollegen, die ihren Namen in zahlreichen Medienberichten für sogenannte „psychiatrische Ferndiagnosen“ zur Verfügung stellten, als „Klatschspalten-Medizin“.

weiterlesen

Trump 2018

Photo: Gage Skidmore

Vergleichen sie Anfang 2017 mit dem Start von 2018 kommen sie unweigerlich zu dem Schluss, die prophezeiten und ungeheuerlichen Fehlschläge und Niederlagen des Präsidenten Trump haben lediglich in den Wunschvorstellungen weltfremder Linker stattgefunden.

Stattdessen erleben wahrscheinlich auch deutsche Beobachter zum ersten Mal in ihrem Leben, wie eine 1 zu 1 Umsetzung von Wahlversprechen in politische Praxis aussehen kann und auszusehen hat. Und noch besser wird es, wenn die Vorhaben sich auch in realen Erfolg für Jedermann niederschlagen.

weiterlesen

Die UNO – Garantiert nicht nur ein Haus der Lügen

UN Photo/Manuel Elias

Die UN Vollversammlung stimmt für einen Antrag der türkischen Regierung, Jerusalem als Hauptstadt des Staates Israel nicht anzuerkennen.

Was sich erstmal wie ein großer Witz liest, hat natürlich einen ernsten Hintergrund. Denn es stellt sich erneut die Frage über Sinn und Aufgabe der Vereinten Nationen. Und ob aus dem einstigen Ideal einer kooperierender Staatengemeinschaft ein überbezahlter Debattierclub geworden ist, dem stets dann Geld und Kompetenz ausgeht, wenn es wirklich darauf ankommt.

Die Entscheidung, welcher souveräne Staat sich welche Hauptstadt gibt, obliegt vielleicht nicht in der Macht von Washington. Allerdings gehört es nun noch weniger zum Aufgabenbereich der UN. Schon gar nicht wen man dadurch zum Handlanger des anderen Terror-Fürsten nämlich von Erdogan wird.

Für die linke Presselandschaft in Deutschland, welche immer dann zum glühenden Antisemiten wird, wenn es um das Schlagwort Israel geht, ist die Tragikkomödie natürlich ein gefundenes Fressen.

weiterlesen