Make a Deal – Trump besucht China

 

Wie im Artikel Donald Trump – Erfolge und Taktik angekündigt, wird Chinas wirtschaftliche Zukunft am Verhandlungstisch neu austariert. China hat das mittlerweile auch verstanden und so kam es zum großen Treffen der zwei ungleichen Giganten am 08. November 2017. Das Volumen der abgeschlossenen Handelsverträge satte 250 Mrd US$.

Die deutsche ZEIT orakelt davon, dass Trump doch tatsächlich vor hat, die Abschlüsse als Erfolg darstellen will. Was heißt hier darstellen? Sie sind einfach ein Erfolg. Aber etwas detailierter.

weiterlesen

Die Achse der Bösen

Will man das Projekt “Drain the Swamp” – also den Sumpf trocken legen, verstehen, so kommt man nicht umhin, sich besagten Sumpf und seine Geschichte etwas genauer, besser gesagt, etwas anders anzusehen. Obiges Bild vom Hurrikan-Benefiz-Konzert ist dafür ein sehr guter Einstieg.

Nun ist diese Seite nicht dafür gedacht, in Detailarbeit geopolitische Entwicklungen und deren Zusammenhänge durchzuanalysieren und aufzuzeigen, ein gewisser autorialer Denkanstoss ist dennoch erlaubt.

weiterlesen

Robert Mueller vs Paul Manafort und Rick Gates

 

Die Schlagzeile vom Montag dem 30. Oktober 2017 schlechthin. Gegen Mitarbeiter aus Trumps Wahlkampfteam sind Anklagen erhoben worden. Verschwörung, Schmiergeldzahlungen, millionenschwere Geldwäsche und ukrainisch-russische Verbindungen säumen die Anklageschriften. Der Skandal säumt den Pressewald gerade einmal 48h. Und schon wieder liegt das wohlbekannte Pattern an: Schreien-Lügen-Schweigen.

Das die journalistische Aufarbeitung bzgl. Paul Manafort und Rick Gates und dem Beifang George Papadopoulos einfach ausbleibt, hat natürlich Gründe. Sie ahnen es, hier tiefer zu bohren, bringt nicht Trump sondern erneut die US Demokraten in schwere Schieflage. Da mag die etablierte Presse wegschauen, die Grand Jury wird es sicherlich nicht und dann gibt es noch realtrumpnews.net

weiterlesen

Da kniest dich nieder – Trump und die NFL

 

American Football fällt in Deutschland nicht in die Kategorie populärer Breitensport. Folglich findet auch kaum eine mediale Auseinandersetzung mit dem Thema statt. Das ändert sich schlagartig, wenn ein ganz spezieller Spieler mit dem Lederei in Verbindung gebracht werden kann. Wie die heimische Presse mit dem Skandal um die NFL, den knieenden Protestlern und Donald Trump umgegangen ist, ist Paradebeispiel einer rein verfälschenden und meinungsmanipulierenden Berichterstattung, welche immer dem gleichen Muster folgt:

Schreien – Lügen – Schweigen

Mittlerweile sind die Artikel zu dem Thema verstummt. Bei ihnen ist wahrscheinlich hängen geblieben, dass Trump durch die geschlossenen Reihen der NFL eine schwere Niederlage erlitten hat? Die Realität ist auch hier eine ganz andere. Nicht nur NFL Boss Roger Goodell hat mittlerweile eine Backflip gemacht und ist jetzt wieder unbedingt dafür, dass Spieler während der Nationalhymne zu stehen haben.

weiterlesen

JFK-Files freigegeben

Trump vollzog, wovor alle anderen Präsidenten zurück schreckten – natürlich aus Gründen der Nationalen Sicherheit… Er verlängert nicht die Sperrung der JFK-Files. Wie er das tat, zeigt erneut, wie gekonnt er die Presseorgane vorführt und sie dazu bringt, sich selbst zu entlarven.

weiterlesen